Freiwillige Feuerwehr Lauschied  

Freiwillige Feuerwehr Lauschied

NÄCHSTE TERMINE

Keinen Eintrag gefunden.

AKTUELLE WETTERWARNLAGE

FOLLOWER WERDEN

Notruf 112

Es gibt bundesweit eine immer richtige und passende Notrufnummer, die sowohl Feuerwehr, als auch Rettungsdienst und Notarzt sowie die Polizei alarmiert: 112

Mit der 112 erreichst Du eine Leitstelle, die alle Notrufe koordiniert und die nötigen Schritte einleitet. Um schnell helfen zu können, ist der Informationsgehalt des Notrufes von bedeutender Wichtigkeit. Folgende Informationen braucht die Leitstelle, um den Einsatz schnell einleiten zu können:

1. Wer ruft an?
Nenne der Leitstelle einfach deinen vollständigen Namen.

2. Was ist passiert?
Sage in kurzen und aussagekräftigen Sätzen was der Grund Deines Notrufes ist.
Beispiel: "Es brennt", "Ein Verkehrsunfall", "Herzinfarkt", ...

3. Wo ist es passiert?
Erkläre, wo genau Feuerwehr oder Rettungsdienst bzw. die Polizei benötigt wird.
Beispiel: "Der Unfall ist in Lauschied, in der Deslocher Straße passiert", "Unsere Küche brennt, ich wohne in der Meisenheimer Straße 65".

Je genauer Deine Ortsbeschreibung ist, desto besser und schneller finden die Einsatzkräfte des Einsatzort.

4. Wieviele Verletzte?
Sage so präzise es dir die Situation ermöglicht, wieviele Verletzte oder in Not geratene Personen es gibt.
Beispiel: "Meine Schwester ist noch im Haus", "In dem Auto steckt eine Person fest"

5. Warten auf Rückfragen!
Manchmal hat die Leitstelle noch Rückfragen an Dich.
Daher gilt der Grundsatz: Die Leitstelle beendet das Gespräch!

Beispiel: "Wo befinden Sie sich jetzt?", "Wie alt bist Du?"

 

 

 

Zwei Videos erklären wie es geht:

    
« Zurück nach oben