Freiwillige Feuerwehr Lauschied  

Freiwillige Feuerwehr Lauschied

NÄCHSTE TERMINE

Keinen Eintrag gefunden.

AKTUELLE WETTERWARNLAGE

FOLLOWER WERDEN

Umwelttag enthüllt illegales Mülllager
{producer} - Umwelttag enthüllt illegales Mülllager   Als Dreck- und Müllsammler wollten sich die Helfer des zweiten Umwelttages der Jugendfeuerwehr Lauschied freilich nicht bezeichnet wissen - vielmehr als Umwelthelfer, denn dieser erwiesen die Kinder und Jugendlichen der Feuerwehr aus Lauschied gemeinsam mit freiwilligen Helfern des Ortes einen großen Dienst. “Es ist jedes Jahr eine Schande zu sehen was die Leute teilweise bewusst in der freien Natur entsorgen”, fassten es die Helfer unisono zusammen.
{producer} - Umwelttag enthüllt illegales Mülllager {producer} - Umwelttag enthüllt illegales Mülllager {producer} - Umwelttag enthüllt illegales Mülllager
Den Gipfel in diesem Jahr stellte ein illegales Altreifenlager dar: “Mitten im Wald lagen da etwa 40 Autoreifen und rund 50 leere Alkoholflaschen”, betonte Hannah Litz aufgebracht, die das Reifenlager schon vor Wochen entdeckte und nun mit dem Sammeltraktor dort Station machte. Ein großer Anhängertraktor voller Unrat, Altmetall und Plastikmüll war es am Ende des Tages, für den sich die Jugendwarte bei allen Helfern herzlich bedankten: “Es ist im Endeffekt egal wer den Umwelttag ausrichtet - die Hauptsache ist, dass es jemand macht und alle mit anpacken”.

Für das leibliche Wohl am Mittag sorgten Anja Litz, Andrea Brand und Seher Akbay, die Würstchen auf dem Grill zubereiteten und die von Müttern zubereiteten Salate zu einem leckeren Buffett aufbauten.
WEITERE BILDER:

{producer} - Umwelttag enthüllt illegales Mülllager{producer} - Umwelttag enthüllt illegales Mülllager{producer} - Umwelttag enthüllt illegales Mülllager

{producer} - Umwelttag enthüllt illegales Mülllager{producer} - Umwelttag enthüllt illegales Mülllager{producer} - Umwelttag enthüllt illegales Mülllager

{producer} - Umwelttag enthüllt illegales Mülllager{producer} - Umwelttag enthüllt illegales Mülllager


Weitere Aktionen:  1 | 2 | 3 | 4 | » | | |

« Zurück nach oben